greenlab - Laboratory for sustainable design strategies - Search results for: Prof. Heike Selmer
Wednesday, 31 October 2018 10:05

Our local nettle

Our local nettle
Tau Pibernat

 

Our Local Nettle is a collection of recipes and experiments dedicated to the various uses of the stinging nettle. For many just a weed, but in reality this super plant offers multiple nutritional and medicinal properties, in addition to its legendary qualities as a local cellulose fiber for the production of textiles. As an open lab for interaction, Our Local Nettle reinterprets the image of this urban plant, and motivates people to integrate nettles as a local resource in everyday life. Throughout the project, food recipes and design practices were tested. From “nettleade”, to nettle paper, extraction of fibers and yarn plying, nettle cordage, printing paste and nettle ink. Any material rests can be turned into a nutritious garden fertilizer. (Process stages and results can be observed at the final piece.)


Our Local Nettle ist eine Sammlung von Rezepten und Experimenten, die sich den zahllosen Einsatzmöglichkeiten der Brennessel widmet. Für viele nur ein Unkraut, in Wirklichkeit aber bietet diese Superpflanze vielfache Nährwerte und Heilkräfte, neben ihren legendären Qualitäten als regionale Zellulosefaser für die Herstellung von Textilien. Als offenes, interaktives Labor interpretiert Our Local Nettle das Bild dieser urbanen Pflanze neu und motiviert die Menschen, Brennnesseln als lokale Ressource in den Alltag zu integrieren. Während des Projekts wurden Lebensmittelrezepte und Designpraktiken getestet. Von “Nesselade” bis zum Brennnesselpapier, Extraktion von Fasern und Spinnen zu Garn, Brennnesselschnur, Druckpaste und Brennnessel-Tinte. Materialreste können in einen nahrhaften Gartendünger verwandelt werden. (Die Prozessschritte und Ergebnisse können an der fertigen Arbeit in Augenschein genommen werden.)

 

 

Published in Projekte

Das greenlab

Das 2010 initiierte Labor greenlab der Gestaltungsfachgebiete an der Kunsthochschule Berlin Weißensee vernetzt Hochschulprojekte mit Praxis orientierter Forschung und Industrie mit dem Ziel, innovative Konzepte für nachhaltige und umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen zu inspirieren und entwickeln. In dieser forschungsorientierten Zusammenarbeit sollen neue Konzepte entwickelt werden, welche die ökologischen, gesellschaftlichen und kulturellen Anforderungen einbeziehen und unter Anwendung von Design Methoden und Strategien umsetzen. Initiatoren und Gründer von greenlab sind Prof. Dr. Zane Berzina, Prof. Susanne Schwarz Raacke und Prof. Heike Selmer.


Die Absichten von greenlab sind:

  • die Studierenden und interessierte Öffentlichkeit über bereits bestehende Nachhaltigkeitskonzepte,

  • strategien und Produkte zu informieren Entwicklungen in diesem Bereich durch praxisorientierte Forschung und Designmethoden zu inspirieren und zu fördern

  • nachhaltige Gestaltung in Zusammenhängen von Ökologie, Ökonomie, Gesellschaft und Kultur kritisch zu betrachten

  • durch einen interdisziplinären Arbeitsansatz von Textil, Mode, Produktdesign und Visueller Kommunikation innovative und ganzheitliche Lösungen zu kreieren

 

The greenlab

The environmental design initiative greenlab at the kunsthochschule berlin weißensee connects higher education, practice-led design research and industry to support, inspire and create innovative approaches to the development of sustainable and ethical products, services and systems. This practice-led design research initiative, first introduced in 2010, employs design methods and strategies to critically analyse and give a material form to concepts that balance ecology, society and culture. Initiators and founders of greenlab are Prof. Dr. Zane Berzina, Prof. Susanne Schwarz Raacke and Prof. Heike Selmer.


The aims of the greenlab initiative are:

  • to inform students and the interested public of state-of-the-art developments in sustainable and eco concepts, strategies and design;

  • to stimulate the development of the field through practice-led design research and thinking;

  • to give an informative and critical analysis of these developments by placing them into wider environmental, economic, socio-cultural and technological contexts;

  • to create innovative und integrated solutions through an interdisciplinary approach.

 

Team
Prof. Dr. Zane Berzina
Konzeptionelle Gestaltung von Materialien und Oberflächen / Textil- und Flächen-Design
Conceptual Design of Materials and Surfaces / Textile and Surface Design

Gastprof. Dr. Lucy Norris
Design Anthropologie und Materielle Kultur / Theorie und Geschichte
Design Anthropology and Material Culture / Theory and History

Prof. Dr. Jörg Petruschat
Theorie und Geschichte des Designs / Theorie und Geschichte
Theory and History of Design / Theory and History

Prof. Steffen Schuhmann
Social Design / Visuelle Kommunikation
Social Design / Visual Communication

Prof. Susanne Schwarz-Raacke
Produktentwurf und Nachhaltigkeit / Produkt-Design
Product Design and Sustainability / Product Design

Prof. Heike Selmer
Künstlerische und Konzeptionelle Gestaltung / Mode-Design
Artistic and Conceptual Design / Fashion Design

Julia Wolf 
Künstlerische Mitarbeiterin
Research Assistant

Thalea Schmalenberg
Tutorin
Student Assistent

 

 

 

Published in Site
Page 2 of 2