greenlab - Laboratory for sustainable design strategies - Search results for: Anton Richter
Monday, 05 November 2018 14:08

100%

100%
Anton Richter

 

Was auf den ersten Blick an Hobelspäne oder Stroh erinnert, enthüllt sich als Spargelschale. Während des Trocknens hat sich die weiße und weiche Haut des Stangengemüses in ein bräunliches und beständiges Material mit holzähnlichen Eigenschaften verwandelt. Durch die entsprechende Verarbeitung lässt sich ein Faserverbundwerkstoff herstellen, der ausschließlich aus Spargelschalen besteht, da diese aufgrund der eigenen Klebefähigkeit kein Bindemittel benötigen. Die besonders lagen Fasern ermöglichen zudem eine hohe Biegsamkeit und Stabilität. Sowohl Flächen als auch Körper können gepresst, modelliert und gefaltet werden. Trotz seiner Robustheit, lässt sich der Werkstoff leicht auflösen und in seinen natürlichen Kreislauf zurückführen.

 

What looks like wood chips or straw at first glance reveals itself as asparagus shell. During drying, the white and soft peel has turned into a brownish and durable material with wood-like properties. With the suitable processing, a fibre composite material can be produced which consists entirely of asparagus shells, as they don‘t require any binder due to their own bonding properties. The particularly long fibers also allow a high degree of flexibility and stability. Both surfaces and bodies can be pressed, modeled and folded. In spite of its robust nature, the material is easy to dissolve and can be returned into its natural cycle.

 

 

Published in Projekte